Peloton

In Peloton nehmen die Spieler an einem jährlichen Fahrradrennen teil, das zwischen 1930 und 1944 in einer kleinen fiktiven Stadt in Deutschland stattfindet. Um die benötigten Fahrradteile zu erhalten, müssen die Spieler mit der lokalen Bevölkerung zusammenarbeiten und gleichzeitig auf den wachsenden Einfluss des NS-Regimes reagieren.

Das Konzept wurde von der Stiftung Digitale Spielkultur ausgezeichnet. Die Jury hob in ihrer Entscheidung die besonders die innovative Kombination aus dynamischer Veränderungssimulation und Spielmechanik hervor.